Hier stellen wir Informationen, Publikationen und Studien zu unseren Themen zur Verfügung (von uns und anderen). Gerne nehmen wir auch hinweise über weitere Unterlagen entgegen. Für die Darstellung und Inhalte der zur Verfügung gestellten Informationen, die von extern sind übernehmen wir keine Verantwortung.


Entscheidung / Führung / Entscheidungsprozesse

Download
Beeinflussende Faktoren auf den Entscheidungsprozess von Führungskräften in Unternehmen
Masterthesis von Christian Koudela
KoudelaChristian_MT2012_Entscheidungspro
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
Persönlichkeitstests unter der Lupe
Persönlichkeitstests im Personalmanagement können wertvolle Informationen für die Auswahl und Entwicklung von Führungs- und Führungsnachwuchskräften liefern. Von Dr. Daniela Eisele
Persönlichkeitstests_unter_der_Lupe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Denken und Urteilen unter Unsicherheit: Kognitive Heuristiken
Herausgeber: Gerd Gigerenzer und Wolfgang Gaissmaier
Denken und Urteilen unter Unsicherheit-
Adobe Acrobat Dokument 984.2 KB
Download
Die Wirkung von Vertrauen und Misstrauen auf Entscheidungen in sozialen Interaktionen - Eine kognitiv-neurowissenschaftliche Untersuchung
Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn, vorgelegt von Martin Dießel aus Erfurt. Bonn 2012
Die Wirkung von Vertrauen und Misstrauen
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB
Download
Kognitive Verarbeitung wertbasierter Entscheidungen bei Führungskräften – eine neuropsychoökonomische Studie
Inauguraldissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, 2011 vorgelegt von Dr. med. Svenja Inga Verena Caspers
Dissertation_Caspers_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Künstliche Intelligenz (KI)

Download
KI Gipfelpapier / aus 2017
Wirtschaftliche Bedeutung, gesellschaftliche Herausforderungen, menschliche Verantwortung.

Herausgeber
Bitkome.V.
Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Albrechtstraße 10 | 10117 Berlin
DFKI
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH Trippstadter Straße 122 | 67663 Kaiserslautern
171012-KI-Gipfelpapier-online.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
»Die Einbindung und Nutzung von Künstlicher Intelligenz wird die ERP-Landschaft deutlich verändern und zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor werden.«
Herausgeber
Bitkom
Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. Albrechtstraße 10 | 10117 Berlin
T 030 27576-0
bitkom@bitkom.org
www.bitkom.org
ki-und-erp-Deloitte-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.1 KB
Download
Künstliche Intelligenz für eine neue Dimension der Entscheidungsfindung Wie kann KI in der Praxis einen Mehrwert für Unternehmen schaffen? / aus 2019
Künstliche Intelligenz (KI), also die Automatisierung intelligenten Problemlösungsverhaltens, hat in den vergangenen Jahren enorme Entwicklungssprünge gemacht. In den Führungsetagen der Konzerne ist KI das große Zukunftsthema, denn sie hat das Potenzial, die Gesellschaft und Wirtschaft grundlegend zu verändern. Unternehmen bietet künstliche Intelligenz eine großartige Chance, das eigene Geschäft zu optimieren und ganze Branchen neu zu ordnen. Doch die Herausforderungen sind groß. Die wichtigste Frage lautet: Welche Voraussetzungen muss KI erfüllen, um einen Mehrwert für Unternehmen zu schaffen? Intelligente Algorithmen allein reichen dafür nicht aus. KI muss in einem menschlichen Bezugsrahmen stehen, um Entscheidungen im Unternehmen auf einem viel höheren Niveau als bislang vorzubereiten, zu prüfen und umzusetzen.

Herausgeber: Deloitte
Künstliche Intelligenz: Neue Dimension d
Adobe Acrobat Dokument 196.8 KB

Digitalisierung

Download
Digitalisierung der KMU in Deutschland / aus 2018
Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland haben die hohe strategische Bedeutung der Digitalisierung erkannt. Sie sehen darin deutlich mehr Chancen als Risiken. Dennoch steht die Digitali- sierung erst am Anfang und es gibt einen deutlichen Rückstand zu den größeren Unternehmen.

Konzeption und empirische Befunde von: Dr. Karl Lichtblau, Dr. Thomas Schleiermacher, Dr. Henry Goecke, Peter Schützdeller
Digitalisierung_von_KMU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
WIE FUTURE SKILLS DIE PERSONALARBEIT VERÄNDERN
Herausgeber
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. Barkhovenallee 1, 45239 Essen
T 0201 8401-0 . F 0201 8401-301 mail@stifterverband.de
www.stifterverband.org
future_skills_diskussionspapier_02_wie_f
Adobe Acrobat Dokument 682.8 KB

Organisation / Change / Wandel

Download
Gesamtwirtschaftliche Effekte der demografischen Alterung - 2019
Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)
Martina Lizarazo López; Thieß Petersen; Serguei Kaniovski, Thomas Url
Gesamtwirtschaftliche Effekte der demografischen Alterung

Welche Auswirkungen hat die demografische Alterung auf das Produktivitätswachstum und makroökonomischen Größen in Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Österreich, Spanien und den USA? Und welche Potenziale ergeben sich durch den arbeitssparenden technologischen Fortschritt, um die Folgen des demografischen Wandels abzumildern? Dieses Fokuspapier fasst wesentliche Kernergebnisse der Studie „Macroeconomic consequences of ageing and directed technological change“ in deutscher Sprache zusammen.

Quelle: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/gesamtwirtschaftliche-effekte-der-demografischen-alterung/?etcc_med=newsletter&etcc_cmp=nl_dert_13857&etcc_plc=teaser_mit_bild_links&etcc_grp=wirtschaft&etcc_ctv=Gesamtwirtschaftliche%20Effekte%20der%20demografischen%20Alterung&_cldee=c3RlZmFuLmxvYkBwcm
Gesamtwirtschaftliche Effekte der demogr
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB
Download
CRM Studie 2018
Herausgeber:
MUUUH! Consulting GmbH
Rheiner Landstr. 195b • 49078 Osnabrück
CRM-Studie-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Download
Culture First! Von den Vorreitern des digitalen Wandels lernen Change Management Studie 2017
Herausgeber:
Capgemini Deutschland GmbH Marketing
Berliner Straße 76
D-63065 Offenbach am Main
change-management-studie-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
Erfolgsfaktoren und psychologische Hintergründe in Veränderungsprozessen. Entwicklung eines integrativen psychologischen Modells / aus 2006 - immer noch aktuell
Die Frage nach Erfolgsfaktoren in Change Prozessen hat nach wie vor Konjunktur. Dementsprechend liegen aktuell eine Reihe von Theorien, Modellen, empirischen Studien und Konzepten vor. Der Artikel gibt einen Überblick über relevante Erfolgsfaktoren sowie wichtige psycho- logische Hintergründe im Rahmen von Veränderungsprozessen. Dabei wird ein übergreifendes Modell von Erfolgsfaktoren vorgestellt und
auf wesentliche psychologische Theorien eingegangen. Ziel ist es, die zentralen Erfolgsfaktoren in Veränderungsprozessen herauszuarbeiten sowie die dahinter stehenden Wirkmechanismen offen zu legen, um daraus Implikationen für die Praxis abzuleiten.

Herausgeber:
DIPL. PSYCH. MARIT GERKHARDT
BMW Group, Zentrales Personal- und Sozialwesen, Change Management Beratung
BMW Group
Dostlerstraße 3
Gebäude 80.0., 3. OG
D-80809 München

PROF. DR. DIETER FREY
Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik, Akademischer
Leiter der Bayerischen Eliteakademie, Professor für Sozial- und W
Change Erfolgsfaktoren_Psychologie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.5 KB
Download
VERÄNDERUNG SCHAFFEN. Wie Sie erfolgreich im digitalen Wandel führen/ aus 2019
Herausgeber und Redaktion:
ias Aktiengesellschaft
Ein Unternehmen der ias-Gruppe Askanischer Platz 1
10963 Berlin redaktion@ias-gruppe.de www.ias-gruppe.de
0-3-4_261_Whitepaper_Veraenderung_schaff
Adobe Acrobat Dokument 966.8 KB

Gesundheitswesen & Digitalisierung

Download
Digitalisierung und Pflegebedürftigkeit – Nutzen und Potenziale von Assistenztechnologien
Die Digitalisierung hat weitreichende gesellschaftliche und kulturelle Veränderungen zur Folge. In Deutschland haben sich das Gesundheits- und Sozialwesen allgemein und der Pflegesektor im Speziellen dieser Entwicklung nur langsam angenommen. Die konkreten Potenziale sind folglich in der Praxis noch schwer ablesbar. Parallel hierzu nimmt die gesellschaftliche Bedeutung der pflegerischen Versorgung aufgrund der Auswirkungen des demografischen Wandels zu: Die steigende Lebenserwartung und Verschiebung von Altersstrukturen zählen zu den wesentlichen Entwicklungen. Die Chancen der Digitalisie- rung für die pflegerische Versorgung sollten geprüft und der konkrete Nutzen für pflege- bedürftige Menschen herausgestellt werden.

Herausgeber:
GKV-Spitzenverband
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Reinhardtstraße 28, 10117 Berlin
Telefon: +49 30 206288–0
Telefax: +49 30 206288–88
E-Mail: modellprogramm-pflegeversicherung@gkv-spitzenverband.de Internet: www.gkv-spitzenverband.de
Maxi
2019 Digitalisierung und Pflegebedürftig
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB